Direkt zum Inhalt
Linsen-Salat

Linsen-Salat

Vitalisierender Linsensalat mit angekeimten Linsen:

Ein Fest für deine Sinne und deinen Körper



Entdecke den Geschmack der Gesundheit mit unserem verführerischen Linsensalat von Dana Gemperle! Dieses Rezept verbindet die reichen, erdigen Aromen von angekeimten Linsen mit einer symphonischen Mischung aus frischen, biologischen Zutaten. Angekeimte Linsen sind nicht nur eine hervorragende Quelle für pflanzliche Proteine, sondern durch den Keimprozess werden sie auch in leicht verdauliche Aminosäuren umgewandelt. Dies entlastet deinen Körper und verbessert die Nährstoffaufnahme.


Jeder Bissen dieses Salats versorgt dich mit essenziellen Nährstoffen, unterstützt dein Verdauungssystem und fördert dein allgemeines Wohlbefinden. Lass dich von diesem Rezept auf eine kulinarische Reise mitnehmen, auf der Geschmack und Gesundheit Hand in Hand gehen.


Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Tassen angekeimte Beluga-Linsen, Berglinsen oder grüne Linsen
    (reich an pflanzlichen Proteinen, fördern die Verdauung)
  • Zimt nach Belieben
    (antioxidativ, entzündungshemmend)
  • Kurkuma nach Belieben
    (förderlich für die Gehirnfunktion, entzündungshemmend)
  • 1 Bio-Zwiebel
    (reich an Antioxidantien, unterstützt die Herzgesundheit)
  • 2 Bio-Champignons (roh)
    (enthalten Vitamin D, unterstützen das Immunsystem)
  • 1/2 Bio-Peperoni
    (reich an Vitamin C, unterstützt das Immunsystem)
  • 6 Bio-Cherrytomaten oder im Winter 6 getrocknete, eingeweichte Tomaten
    (reich an Vitamin C und Lycopin, fördern die Herzgesundheit)
  • Handvoll Schnittlauch
    (enthält Vitamine und Mineralien, unterstützt die Knochengesundheit)
  • Handvoll Petersilie
    (reich an Vitamin K, unterstützt die Knochengesundheit)

Sauce:

  • 1 dl Wasser
  • 3 EL Hanfsamen
    (reich an Omega-3-Fettsäuren, fördern die Herzgesundheit)
  • Saft aus 1/2 Zitrone
    (reich an Vitamin C, fördert das Immunsystem)
  • 2 EL Apfelessig
    (kann den Blutzuckerspiegel senken)
  • 1 Knoblauchzehe
    (antimikrobiell, unterstützt das Herz-Kreislauf-System)
  • 1 EL Tamari
    (glutenfreie Sojasauce, reich an Aminosäuren)
  • ½ TL Kukumapulver
    (reich an Antioxidantien)
  • ½ TL Currypulver
    (entzündungshemmend, unterstützt die Verdauung)
  • 1 TL Sonnenkuss von Sonnentor
    (eine Gewürzmischung, die den Stoffwechsel anregen kann)
  • 1/4 TL Floresta
    (eine Gewürzmischung mit verschiedenen Kräutern, die die Verdauung unterstützen)
  • Geriebene Orangenschale
    (reich an Vitamin C, fördert das Immunsystem)
  • Etwas Thymian oder Oregano
    (antimikrobiell, unterstützt die Verdauung)

 

Zubereitung der Linsen:
Nach dem Keimen empfehlen wir, die Linsen 5-10 Minuten zu dämpfen. Obwohl durch das Erhitzen Enzyme verloren gehen, verbessert das Dämpfen die Verdaulichkeit erheblich, finden wir. Die Enzyme holen wir uns mit der Vielfalt der anderen Sprossen zurück.

 

Garnierung:

  • Rotkohlsprossen
    (reich an Vitamin C und Antioxidantien, unterstützen das Immunsystem)
  • Brokkolisprossen
    (enthalten Sulforaphan, welches entgiftend wirkt und das Zellwachstum fördert)
  • Federkohlsprossen
    (hoch in Vitaminen A, C, K und Mineralien, unterstützen die Augengesundheit und Knochenstärke)
  • Portulak
    (reich an Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien, fördern Herzgesundheit und Zellschutz)
  • Buchweizensprossen
    (glutenfrei und liefert über Stunden wertvolle Energie)

Bereite dich darauf vor, mit diesem nährstoffreichen und köstlichen Linsensalat deine Geschmacksknospen und deinen Körper gleichermaßen zu verwöhnen.

Zum Warenkorb hinzugefügt